tier-tipps.info


Die Seite wird immer wieder mal ergänzt und aktualisiert, daher lohnt es sich immer mal wieder reinzuschauen !!!!!
Home
Kontakt
 
Empfehlungen
Empfehlungen 2
Empfehlungen 3
Impressum/Datenschutz

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

wer kennt schöne Tiernamen / Hundenamen / Katzennamen ? Hier gibt es sie Tiernamen auch für kleine Haustierewer kennt schöne Tiernamen / Hundenamen / Katzennamen ? Hier gibt es sie Tiernamen auch für kleine Haustiere

Pflege / Haltung von Katzen

wer kennt schöne Tiernamen / Hundenamen / Katzennamen ? Hier gibt es sie Tiernamen auch für kleine Haustierewer kennt schöne Tiernamen / Hundenamen / Katzennamen ? Hier gibt es sie Tiernamen auch für kleine Haustiere

Katzen sind inzwischen ein beliebteres Haustier in Deutschland als Hunde. Das hat seine Gründe. Obwohl sie eigenbrödlerischer und unabhängiger als Hunde sind, kann eine Katze allerdings ihr Geschäft zu Hause verrichten und muss nicht gassigehen, somit ist die Katzenhaltung bequemer. Und viele Menschen lieben gerade das Unbändige und Undurchschaubare an ihren Katzen. Dennoch lassen sich Katzen auf eine Partnerschaft mit dem Menschen ein und sind Teil des Familienlebens. Manche Katzen fordern schon morgens ihr Recht ein, indem sie ihre "Dosenöffner" sanft mit einem Nasenstubs oder auch mal unsanft mit der Pfote aufwecken, denn das Futter serviert sich schließlich nicht von allein. Einige Katzen sind "erzählfreudiger" als andere, beispielsweise miauen Siamkatzen mehr als andere Rassen. Es gibt Katzen, die offenkundig Schmuseaufforderungen machen und welche die ein hohes Spielbedürfnis haben, und auf die Spielstunde regelrecht bestehen. Andere sind eher ruhig und unauffällig. Aber Vorsicht: das heißt nicht, dass diese Katzen nicht gern spielen würden. Wenn man die Bedürfnisse der Katzen nicht achtet können sich sogenannte "Unarten" aus der Unzufriedenheit ergeben. Erziehen kann man Katzen ebenfalls ein wenig, allerdings nicht so intensiv wie beim Hund. Aber gerade das schätzen viele Katzenhalter an ihren Katzen.

Wieviel Zeit benötigt eine Katze?

Sehr viel weniger als Hunde. Katzen beschäftigen sich einen Großteil am Tag mit sich selbst. Wobei es Unterschiede bei Freilauf- und Wohnungskatze gibt. Freilaufkatzen sind den lieben langen Tag auf "Trebe" und kommen praktisch nur zur Futterzeit nach Hause. Wohnungskatzen hingegen brauchen mehr Aufmerksamkeit und Beschäftigung durch den Katzenhalter.
Seit einigen Jahren weiß man, dass Katzen gesellige Einzelgänger sind. D.h. Sie leben oft auch gern zusammen mit einer oder mehreren Katze / Katzen. Zwei Katzen zu halten empfiehlt sich, wenn Sie voll berufstätig sind, damit sich die Tiere in Ihrer Abwesenheit miteinander beschäftigen können. Am besten nehmen Sie zwei Katzenkinder aus einem Wurf, dann werden diese sich wahrscheinlich ein Leben lang vertragen. Sie sollten jedoch kein Katzenbaby zu einer älteren Katze gesellen, da die Interessen der beiden weit auseinandergehen und die junge Katze die erwachsene Katze leicht überfordern / nerven kann.
Katzen sind ortsbezogen, d. h. die meisten Katzen reagieren verstört auf einen Umgebungswechsel. Daher eignen sich Katzen meist nicht, mit Ihnen zu verreisen und haben es nicht gern, die Ferien in einer Katzenpension oder bei Bekannten zu verbringen. Eine Urlaubsbetreung, die während ihres Urlaubs bei Ihnen zu Hause die Katzen versorgt, ist daher die beste Alternative.

Vorraussetzungen zur Katzenhaltung:

  • die Haltung von zwei Katzen in Betracht ziehen
  • bereit sein, mit Kratzbaum und Katzentoilette die Wohnung zu "dekorieren"
  • sich nicht ekeln, das Katzenklo täglich zu reinigen
  • sich bewußt sein, dass evtl. Möbelstücke, Tapeten usw. von der Katze als Kratzstellen benutzt werden könnten.
  • sich nicht scheuen, vorgewürgte Haarballen vom Teppich zu putzen
  • eine sichere Urlaubsbetreuung für die Katze haben
  • Einverständniserklärung des Vermieters für die Haltung der Katze / Katzen und evtl. zur Montierung eines Katzenschutznetzes auf dem Balkon