tier-tipps.info


Die Seite wird immer wieder mal ergänzt und aktualisiert, daher lohnt es sich immer mal wieder reinzuschauen !!!!!
Home
Kontakt
 
Empfehlungen
Empfehlungen 2
Empfehlungen 3
Impressum/Datenschutz

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Reisetipps wenn Hunde mit auf reisen gehen was muss ich mitnehmen worauf muss ich achten Impfpass und was noch wie sichert man einen Hund im Auto  und wie sind die Eu-Einreisebestimmungen für Vierbeiner was gehört für den Hund in den KofferReisetipps wenn Hunde mit auf reisen gehen was muss ich mitnehmen worauf muss ich achten Impfpass und was noch wie sichert man einen Hund im Auto  und wie sind die Eu-Einreisebestimmungen für Vierbeiner was gehört für den Hund in den Koffer
Reisetipps
Reisetipps wenn Hunde mit auf reisen gehen was muss ich mitnehmen worauf muss ich achten Impfpass und was noch wie sichert man einen Hund im Auto  und wie sind die Eu-Einreisebestimmungen für Vierbeiner was gehört für den Hund in den KofferReisetipps wenn Hunde mit auf reisen gehen was muss ich mitnehmen worauf muss ich achten Impfpass und was noch wie sichert man einen Hund im Auto  und wie sind die Eu-Einreisebestimmungen für Vierbeiner was gehört für den Hund in den Koffer

 

Wenn Hunde mit auf Reisen gehen - Was gehört in den Koffer:

Sicherheit: Leine und Halsband (mit Namenskärtchen und Urlaubs- wie Heimatadresse), "Gassi-Set" oder Plastiktüte, Papier, Schäufelchen, ggfs. Maulkorb

Papiere: Impfpaß, Gesundheitszeugnis und falls notwendig, sonstige Grenzpapiere; Versicherungsnummer der Haftpflichtversicherung, ggfs. Ticket für Zug, Flugzeug oder Schiff

Verpflegung: Futter, Leckerle, Futternapf und Wassernapf, Dosenöffner, Löffel

Beschäftigung: Spielzeug, Kauknochen, Hundekorb oder Hundedecke

Gesundheit und Pflege: Bürste, Kamm, Flohhalsband und Zeckenhalsband und -spray, Augentropfen und Ohrentropfen, Pinzette, Mittel gegen Durchfall

Damit man bei der Reisevorbereitungen auch nichts vergisst, empfiehlt es sich, eine Checkliste vorzubereiten, die man dann beim Packen der Reisetasche abhakt. Es ist sehr hilfreich, während der Fahrt und auch am Urlaubsort immer alles auf Zugriff bereit zu haben. So wird der Urlaub mit dem vierbeinigen Freizeitpartner erst richtig zum Vergnügen!

 

Einreisebestimmungen

Deutschland

EU-Bestimmungen: Bei Reisen muss der neue Heimtierausweis mitgeführt werden, der vom Tierarzt ausgestellt ist und aus dem hervorgeht, dass im Einklang mit den Empfehlungen des Impfstoffherstellers eine gültige Tollwutimpfung - gegebenenfalls eine gültige Auffrischungsimpfung gegen Tollwut - mit einem inaktivierten Impfstoff (WHO-Norm) vorgenommen wurde.

Österreich

EU-Bestimmungen: Bei Reisen muss der neue Heimtierausweis mitgeführt werden, der vom Tierarzt ausgestellt ist und aus dem hervorgeht, dass im Einklang mit den Empfehlungen des Impfstoffherstellers eine gültige Tollwutimpfung - gegebenenfalls eine gültige Auffrischungsimpfung gegen Tollwut - mit einem inaktivierten Impfstoff (WHO-Norm) vorgenommen wurde.

Schweiz

Ab 01.07.07: Weitestgehende Anpassung an die EU-Bestimmungen, also Tollwutimpfungen im Einklang mit den Empfehlungen des Impfstoffherstellers (keine Tollwutimpfung im 12-Monats-Rythmus mehr erforderlich)

Niederlande

EU-Bestimmungen: Bei Reisen muss der neue Heimtierausweis mitgeführt werden, der vom Tierarzt ausgestellt ist und aus dem hervorgeht, dass im Einklang mit den Empfehlungen des Impfstoffherstellers eine gültige Tollwutimpfung - gegebenenfalls eine gültige Auffrischungsimpfung gegen Tollwut - mit einem inaktivierten Impfstoff (WHO-Norm) vorgenommen wurde.


Frankreich

EU-Bestimmungen: Bei Reisen muss der neue Heimtierausweis mitgeführt werden, der vom Tierarzt ausgestellt ist und aus dem hervorgeht, dass im Einklang mit den Empfehlungen des Impfstoffherstellers eine gültige Tollwutimpfung - gegebenenfalls eine gültige Auffrischungsimpfung gegen Tollwut - mit einem inaktivierten Impfstoff (WHO-Norm) vorgenommen wurde.


Kroatien

Hunde müssen mit einem Mikrochip oder einer deutlich lesbaren Tätowierung gekennzeichnet sein, die auch im Ausweis eingetragen sein muss. Vom Tierarzt ist eine Bescheinigung erforderlich, dass das Tier gesund ist, kein Verdacht auf eine meldepflichtige ansteckende Krankheit besteht und dass das Tier nicht aus einem Land stammt, in dem ansteckende Krankheiten grassieren, die auf das Tier übertragen werden können. Eine mindestens 6-monatige und nicht älter als 1 Jahr alte Bescheinigung über die Tollwutimpfung ist vorzulegen.