tier-tipps.info


Die Seite wird immer wieder mal ergänzt und aktualisiert, daher lohnt es sich immer mal wieder reinzuschauen !!!!!
Home
Kontakt
 
Empfehlungen
Empfehlungen 2
Empfehlungen 3
Impressum/Datenschutz

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Aquarium Zubehör wie Aquariumheizung Aquariumfilter Aquariumbeleuchtung und AquariumpflanzenAquarium Zubehör wie Aquariumheizung Aquariumfilter Aquariumbeleuchtung und AquariumpflanzenAquarium Zubehör wie Aquariumheizung Aquariumfilter Aquariumbeleuchtung und Aquariumpflanzen

Aquarium Zubehör

Aquarium Zubehör wie Aquariumheizung Aquariumfilter Aquariumbeleuchtung und AquariumpflanzenAquarium Zubehör wie Aquariumheizung Aquariumfilter Aquariumbeleuchtung und AquariumpflanzenAquarium Zubehör wie Aquariumheizung Aquariumfilter Aquariumbeleuchtung und Aquariumpflanzen

Aquarium Filter

Das Aquarium Zubehör wird benötigt um die Biologie im Aquarium aufrecht zu erhalten. Zuerst benötigt man einen Aquariumfilter. Dieser kann entweder als Außenfilter oder als Innenfilter gekauft werden, wobei sich Innenfilter eher für kleinere Aquarien eignen. Tipp: Achten Sie beim Kauf eines Filters auf die angegebenen Wasservolumen für die er geeignet ist. Aquarienfilter klären das Aquariumwasser. In dem Filtermaterial bilden sich wichtige Bakterien die Schadstoffe aus dem Aquariumwasser entfernen.

Aquarium Heizung

Viele Aquarienfische benötigen warme Wassertemperaturen. Um das Aquariumwasser entsprechend aufzuwärmen eignen sich Regelheizer ganz hervorragend. Sie können auf die gewünschte Temperatur eingestellt werden und wären das Aquariumwasser entsprechend. Tipp: Mit der Zeit versagen Regelheizer indem der Kontakt zusammenklebt und das Aquarium extrem aufheizt oder vollkommen auskühlt! Tauschen Sie nach etwa zwei Jahren den Regelheizer aus, die Investition lohnt sich! Auch der Einsatz einer Bodenheizung ist denkbar. Hierzu sollte man wissen, dass man diese nicht ausschaltet und je nach Aquarium entsprechend dimensioniert sein muss. Beim Einsatz einer Bodenheizung bilden sich vermehrt Bakterien im Bodengrund. Wird die Bodenheizung abgeschaltet sterben einige der Bakterien und die biologische Belastung im Aquarium steigt eventuell bedrohlich an.

Aquarium Beleuchtung

Die Beleuchtung ist ein weiterer Aspekt der in der Aquaristik von Bedeutung ist. Aquariumpflanzen brauchen Licht um zu wachsen. Mit dem Wachstum entziehen sie dem Wasser Nährstoffe. Dies hat zur Folge, dass Algen nicht wachsen können. Wenn die Aquariumpflanzen weniger schnell Nährstoffe verbrauchen können sich Überschüsse bilden. Diese Überschüsse fördern das Algenwachstum. Tipp: Düngen Sie die Aquariumpflanzen regelmäßig, damit diese die Nährstoffe gleichmäßig aufzehren können und Algen keine Chance haben. Da man mit der Aquariumbeleuchtung lange nicht die Leuchtkraft der Sonne simulieren kann, ist es möglich diese auch sehr hell zu dimensionieren. Wer auf die Energiekosten achtet sollte nicht zu sparsam sein und das Aquarium ausreichend ausleuchten. Zu wenig Licht ist immer problematischer als zu viel Licht. Tipp: Unterbrechen Sie die Beleuchtung des Aquariums nicht! Die Aquariumpflanzen benötigen einige Stunden bis sie vollständig aktiv sind. Eine Unterbrechung stört die Aktivität der Pflanzen erheblich und kann negative Folgen nach sich ziehen. Zur Regelung des Lichts eignet sich eine Zeitschaltuhr besonders gut. Stellen Sie diese so ein, dass die Beleuchtungszeit elf Stunden beträgt.

Allgemeines Aquarium Zubehör

Nachdem nun das Aquariumwasser geklärt, es auf die gewünschte Temperatur erwärmt und das Aquarium beleuchtet werden kann fehlen noch ein paar Kleinigkeiten beim Aquarium Zubehör. Zunächst sollte man sich einen Schlauch und einen Zehn-Liter Eimer besorgen. Diese werden für den regelmäßigen Teilwasserwechsel benötigt. Dann wird man hin und wieder die Pflanzen kürzen, also schneiden wollen. Hierzu nimmt man am besten ein scharfes Edelstahl-Küchenmesser mit gerader Klinge. Eine Pflanzen-Pinzette erleichtert das Einpflanzen der Aquariumpflanzen ganz erheblich, auch diese Investition lohnt sich! Für den Fall, dass man Aquariumfische aus dem Aquarium fangen muss kauft man sich zwei Kescher. Einen kleinen und einen mittlerer Größe. Tipp: Achten Sie darauf, dass das Fangnetz des Keschers nicht zu grob und außerdem groß genug ist. An dieser Stelle sei erwähnt, dass die hier genannten Zubehörteile ausschließlich für das Aquarium genutzt werden. Verwahren Sie das Aquarium Zubehör an einem geschlossenen, dafür vorgesehenen Ort, am besten im Aquarium-Schrank unter dem Aquarium.

CO2-Düngung für Aquariumpflanzen

Es gibt Aquariumpflanzen die unbedingt mit CO2 gedüngt werden müssen. Hierfür gibt es im Handel CO2-Anlagen die für diesen Zeck geeignet sind. Achten Sie beim Kauf auf die Dimension der CO2-Anlage und für welche Aquariumgröße diese geeignet ist. Lassen Sie sich an dieser Stelle von einem erfahrenen Aquarianer oder einem Händler ihres Vertrauens beraten. Tipp: Informieren Sie sich generell in einem Aquarienverein! Hier werden Sie herzlich aufgenommen und erhalten fundierte Informationen zu Fragen der Aquaristiik.

Aquarium Zubehör Aquarium Einrichtung
Aquarium einrichten Aquarium richtig einfahren
Aquariumfische für Anfänger Aquariumfische füttern
Aquarium Pflege Aquarienfische Aquarium kaufen